GPM Qualifizierung

GPM Zertifizierung

GPM Award

GPM Assessment

GPM Regional



Zur Schwesterseite des GPM-Fachmagazins projektMANAGEMENT aktuell


Die allgemeine Auswertung beschäftigt sich hauptsächlich mit der Verteilung der identifizierten Veröffentlichungen pro Jahr und Sprache, Art der Veröffentlichung und dem Dokumententyp in der die Veröffentlichungen geschrieben sind.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsschwerpunkte der Ursprungsquellen

Ein Großteil der identifizierten wissenschaftlichen Veröffentlichungen behandelte das allgemeine Projektcontrolling. Bei allen analysierten Quellen liegt dessen Anteil bei mehr als der Hälfte. Des Weiteren ist in den Quellen die Controllingart Multiprojektcontrolling zu finden. Der Anteil dafür schwankt zwischen 3% und 19%. Das Kostencontrolling findet sich ebenfalls in fast allen Quellen wieder. Dessen Anteile schwanken zwischen 8% und 28% und haben somit den zweitgrößten Anteil neben dem allgemeinen Projektcontrolling. Die drei Bereiche Programmcontrolling, Controlling und Entwicklungsprojekt-Controlling sind nur in bestimmten Quellen zu finden und ihre Anteile nehmen dort einen Prozentsatz zwischen 3% und 19% ein.

Daraus kann man ableiten, wie ergiebig eine Recherche über die verschiedenen Projektcontrollingbereiche mittels der genannten Quellen sein wird.

Verteilung Methodenauswertung

Eine interessante Aussage ergibt sich, wenn man sich die Methodik der Veröffentlichungen verteilt über die Quellen hinweg betrachtet. Darin kann man sehr gut erkennen, in welchen Quellen welche Art von Veröffentlichungen überwiegen. Sucht man zum Beispiel nach Praxisanalysen so findet man viele Ergebnisse im englischen „Project Management Journal“ oder in Veröffentlichungen von Hochschulen beziehungsweise Universitäten. Ausgleichend dafür bietet das „Projekt Magazin“ ebenso wie das „GPM-Magazin PMaktuell“ einen großen Anteil an Leitfäden für die Durchführung von Projektcontrolling. Empirische Untersuchungen finden sich dagegen hauptsächlich in der englischen Quelle „International Journal of Project Management“.

Der Bereich „Sonstige“ umfasst alle Quellen die entweder zu wenige Veröffentlichungen insgesamt hatten oder sich nicht einer Hochschule oder Universität zuordnen lies. Hier eine kurze Übersicht über die Quellen,die unter „Sonstige“ fallen.

  • Accounting, Organisation and Society
  • Chartered Institute of Management Accountants
  • Deutsches Baublatt
  • Finanzen – Das Schweizer Portal für Rechnungswesen, Controlling und Buchhaltung
  • Fraunhofer IRB
  • Institut für Rundfunkökonomie an der Universität zu Köln
  • International Journal of Managerial Finance
  • International Project Management Association
  • Jounal of Accountings and Economics
  • Journal of Accounting Research



Die volriegende Übersicht kann beim Auffinden von speziellen Publikationen sehr nützlich sein, da das Auswählen der geeigneten Quellen vereinfacht wird.

Feedback?
Haben Sie Anregungen zum GPM InfoCenter oder haben Sie einen Fehler entdeckt, dann schreiben Sie bitte einen Kommentar auf unserer Feedback-Seite oder senden Sie eine Mail an den Webmaster .
PM-Qualifizierung
auf hohem Niveau

Weitere Info...

↑↑↑     --     Impressum/Kontakt | Sitemap | Login     --     ↑↑↑

Powered by pmwiki-2.2.50 - Optimized for screen resolution starting from 1024 x 768 up